Logo vsluGrenzhof Logo

Unser Besuch bei der Schokoladenfabrik Aeschbacher im Januar 2020

Luna: Was ich in der Schoggifabrik cool gefunden hab war, dass wir den Mitarbeitern zuschauen konnten wie sie arbeiten. Was für mich das aller Beste war: Es gab so viel Schokolade zum Probieren.

Aura: Es hat mir gefallen, weil ich viel Schokolade essen konnte. Und es hat mega viel Spass gemacht.

Anida: In der Schoggifabrik bekamen wir ein Blatt mit einem Quiz. Wir mussten zu Posten gehen und die Fragen beantworten. Wir durften die heisse Schokolade in einen kleinen Becher füllen und Cornflakes drauf streuen. Dann durften wir das essen.

Telmo: Ich fand den Schokoladenbrunnen sehr cool. Es hat Spass gemacht die Rätsel zu lösen.

Haroun: Wir waren in der Schokoladenfabrik in Root D4. Mir hat gefallen, dass wir so viel Schoggi essen konnten wie wir wollten und dass wir unsere eigene Schokolade machen konnten.

Gabriel: Mir hat es gefallen, dass wir viel Schokolade essen durften. Ich war mit Haroun und Khalid in der Gruppe. Das hat mir sehr gefallen.

Zora: Am besten hat mir gefallen, dass wir flüssige Schokolade essen konnten. Wir mussten ein Quiz machen, das hat mit nicht so gut gefallen.

Tharsana: In der Schoggifabrik durften wir in 3er Gruppen Schoggi selber machen. Das hat mir gut gefallen. Wir haben in der Schoggifabrik ganz viele und verschiedene Schokoladen probiert.

Venora: Ich fand es voll cool und überall wo man hin sah war eine Schüssel voll mit Schokolade. Für mich war es ein schöner Tag, nur mir war dann schlecht von dem vielen Zucker.

Kleontina: Mir ist aufgefallen, dass überall Kakaosäcke standen. Wir durften Schokolade aus einem Schokobrunnen probieren und es hat sehr Spass gemacht.

Eric: Die Schoggifabrik war ein Traum. Ich fand es mega cool, dass wir dahingingen und Schoggi probieren konnten.

Ansgar: Mir hat die Schokoladen-Fabrik gefallen, weil man dort seine eigene Schokolade machen konnte.

Khalid: Es hat mich wahnsinnig fasziniert, weil die Schokoladen-Herstellung so genau gemacht wurde. Ich bin erstaunt in wie vielen Ländern Kakaofrüchte gepflückt werden.

 

zu den Fotos

Schulhaus Grenzhof mobile

Logo vslu mobile transparent