Logo vsluGrenzhof Logo

He o heeeo komm und lass uns Indianer sein

Es waren einmal 10 Indianerstämme, die lebten vier Tage lang im Norden, Westen, Süden und Osten der Gütschhütte. Sie hatten so besondere Namen wie Schlammstamm, Könige der Natur oder Feuerhütte und sahen auch ein bisschen anders aus mit ihrer bunt bemalten Kleidung. Manchmal war es bei den Stämmen recht friedlich, wenn sie an ihren Totempfählen hämmerten oder gemeinsam im Grossen Rat sangen. An anderen Tagen schlichen sie heimlich bei fremden Stämmen herum und haben bei einem Überfall sogar deren Edelsteine geraubt. Am letzten Tag bei den Wettspielen zeigte sich dann, ob man wirklich das Zeug zum Indianersein hatte: Ich glaube die meisten müssten ihr Büffelfleisch roh essen, weil das Feuer doch nicht recht entflammt werden konnte. Trotzdem:

HEO, DAS WAR FEIN INDIANER ZU SEIN!

Und danke an Manitu, dass er zum Glück nicht auf uns gehört hat, als wir vom Regentanz sangen!

Sehr viele Bilder findet ihr unter Fotos, reinklicken lohnt sich!

indianer1  indianer3  indiander2

Schulhaus Grenzhof mobile

Logo vslu mobile transparent