106. Ferienwanderung und Sommerlager 2017

FEWA ist das sportliche Bike- und Trekkinglager der Stadt Luzern. Dieses Jahr geht es vom Sonntag, 9. Juli bis Samstag, 15. Juli 2017 in den Kanton Wallis. Ob mit dem Bike am Genfersee entlang oder zu Fuss im Oberwallis unterwegs – es wird auf jeden Fall sportlich. Die FEWA-Woche bietet auch viele schöne Gelegenheiten zum Baden.

Das Sommerlager 2017 findet vom 6. bis 18. August 2017 im grossen Lagerhaus in Eriz statt. Das Lagerhaus bietet gemütliche Viererzimmer, einen grossen Fussball- und Allzweckplatz, ein kleines Schwimmbecken sowie einen Pingpongtisch und Töggelikasten. Daneben bietet die naturnahe Umgebung viel Platz zum Spielen und Entdecken.

Für beide Ferienlager kann sich unter www.freizeit-luzern.ch angemeldet werden. Weitere Informationen sind in den Flyer zu entnehmen.

 

Logo vslulogo-gre

  • fp-03
  • fp-02
  • fp-04
  • fp-05
  • fp-06
  • fp-01
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Grenzhof!
  • Home

Mer send Indianer

Passend zur Projektwoche "Indianer" führte die Bibliothek einen Anlass für die 2. - 4- Klässler durch.

Zuerst wurden alle Teilnehmer in Indianerstämme eingeteilt, erkennbar an ihren Gesichtsmarkierungen. Anschliessend tauchten sie in die Welt der Indianer ein und erfuhren dank dem Bilderbuch "Minitou" mehr über das Leben der Indianer. Dabei lernten sie auch die Zeichensprache der Indianer kennen und versuchten sich gegenseitig Nachrichten zu "zeigen". Als Andenken durften die Kinder ein indianisches Lesezeichen basteln. Zum Abschluss gab es Popcorn, denn wer hats erfunden? Nein, nicht die Schweizer, die Indianer :)

Weitere Bilder gibt es hier zu sehen.

Indianer in der Biblio

Schulfasnacht 2017

In beiden Pavillons und der Turnhalle wurde am Freitag vor den Ferien kräftig die Fasnacht gefeiert. Die meisten Kinder und die Lehrpersonen waren dabei verkleidet. Viele spannende und kreative Sujets wurden präsentiert.

Ein gelungener Anlass! Zur Fotostrecke geht es hier.

Schulfasnacht

Gotti/Götti-Anlass 2. und 5. Klasse

Die beiden Klassen gingen zusammen in den Wald. Gemeinsam wurden Schlangenbrote über dem Feuer gebrätelt und gespielt. Die Kinder der 5. Klasse wurden je einem Kind der 2. Klasse zugeteilt. Die Göttis und Gotten sollen Ansprechspersonen für die jüngeren sein und sie unterstützen.goettigotte 2. und 5. klasse

Der Winter ist da

Schöne Impressionen verschiedener Klassen sind unter Fotos zu finden.

Der Hauswart und seine fleissigen Helferlein ;)

DSCN3169

Schnappschüsse vom Schlitteln der 2. Klasse20170202 133641 COLLAGE COLLAGE

Grenzhofchor - Konzerte

Der Grenzhofchor unter der Leitung von Katharina Albisser beschenkte uns am Dienstag mit einem wunderbaren Konzert im Singsaal. Einen Tag später folgte das grosse Konzert im Rahmen des Konzerts für Menschenrechte im Maihof. Für alle Beteiligten ein super Erlebnis. Ein grosses Dankeschön an Katharina Albisser für die geleistete Arbeit!

Fotos von beiden Anlässen sind hier zu finden.

Grenzhofchor

Erzählnacht "Streng geheim"

Ich traf am 11.11.16 um 16.59 Uhr am Tatort ein- kurz vor der Polizei, wie es sich für einen guten Detektiv gehört. Eine Blutspur wies zum Bücherstapel. Leider wimmelte es bereits von Schaulustigen und ich mischte mich mit meinem Notizbuch bewaffnet unters Volk. Schon bald trafen die ersten sachdienlichen Hinweise ein. Oldi, Nora und Ugur lagen nah dran. Trotz Taschenlampe tappte ich lange im Dunkeln. Als ich den richtigen Schlüssel fand, erwies er sich als falsche Spur: Es roch nach Gummibärchen. Doch ein Blick durchs Schlüsselloch zeigte mir den richtigen Täter. Bald darauf konnte die Polizei ein Fahndungsfoto herausgeben. Fotos gibt es hier.

Erzählnacht

Schulhaus Grenzhof mobile

Logo vslu mobile transparent