Logo vslulogo-gre

  • fp-03
  • fp-02
  • fp-04
  • fp-05
  • fp-06
  • fp-01
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Grenzhof!
  • Home

Erzählnacht "Streng geheim"

Ich traf am 11.11.16 um 16.59 Uhr am Tatort ein- kurz vor der Polizei, wie es sich für einen guten Detektiv gehört. Eine Blutspur wies zum Bücherstapel. Leider wimmelte es bereits von Schaulustigen und ich mischte mich mit meinem Notizbuch bewaffnet unters Volk. Schon bald trafen die ersten sachdienlichen Hinweise ein. Oldi, Nora und Ugur lagen nah dran. Trotz Taschenlampe tappte ich lange im Dunkeln. Als ich den richtigen Schlüssel fand, erwies er sich als falsche Spur: Es roch nach Gummibärchen. Doch ein Blick durchs Schlüsselloch zeigte mir den richtigen Täter. Bald darauf konnte die Polizei ein Fahndungsfoto herausgeben. Fotos gibt es hier.

Erzählnacht

Spielabend 3. - 6. Klasse

Eine Schülerin und ein Schüler berichten von ihren Erlebnissen.

Sanusjan, 5. Kl:

Ich war bis um 18.50 der Erklärer und habe das Walquartett gespielt. Beim Walquartett hat mein Vater, Arsven und ich mitgespielt. Nach fünf Runden sind ich und mein Vater Getränke holen gegangen. Dann habe ich und Arsven 24erle gespielt. Während ich und Arsven 24erle spielten, hat mein Vater mit Onidas Vater geredet. Dann sind wir Memory spielen gegangen. Dann wollten wir 24erle spielen, doch es war vorbei. Besonders gefallen hat mir, dass wir am Abend in die Schule gehen konnten.

Marisa, 5. Klasse:

Ich habe mit meiner Mutter gespielt. Gespielt habe ich in der 5., 4. und 3. Klasse. Gegessen und getrunken hatte ich nichts. Gewonnen habe ich nur einmal. Meine Mutter und ich haben Bohnanza gespielt. Mir hat das Bohnanza-Spielen besonders gefallen. Der Spielabend hat mir sehr gut gefallen.

Fotos gibt es hier.

Ausflug auf den Spielplatz

Der Wunsch des Kidsteams wurde erfüllt. Geimeinsam unternahm das ganze Schulhaus einen Ausflug auf den Langmatt Spielplatz im Obernau. Der ganze Morgen konnte von den Kindern zum Spielen und Bewegen genutzt werden. Die unzähligen Möglichkeiten des Spielplatzes wurden voll ausgekostet. Es hat allen Beteiligten sehr viel Spass gemacht. Mehr Impressionen gibt es hier.

Spielplatz

Herbstwanderung

An einem wunderbaren Herbstag begab sich das Schulhaus Grenzhof auf die Herbstwanderung. Verschiedene Wege führten die Klassen zum Rotsee. Da wurde am Mittag grilliert und gespielt. weitere Fotos gibt es hier.

Herbstwanderung

 

Abenteuer Verkehrsgarten

Am 31.8.2016 durften wir, die 4. Klasse, den Verkehrsgarten beim Schulhaus Littau Dorf erkunden. Neben dem Velofahren auf der tollen Strecke, haben wir auch viel Interessantes zum Thema Verkehr gelernt. Der Polizist Herr Müller und seine Helfer haben einen spannenden, lehrreichen Morgen vorbereitet. Wir wären gerne noch länger geblieben!

Mehr Fotos.

Verkehrsgarten

Ausflug auf den Bauernhof

Die dritte Klasse ist mit dem Bus zum Bauernhof der Familie Heer in Horw gefahren. Dort haben wir Kühe und Kälbchen, Kaninchen, Hühner, Ziegen und Schweine gesehen. Einige Kinder durften mit der Sense Gras mähen und dann sind wir alle auf dem Traktoranhänger zum Stall gefahren. Auf den Heuballen sitzend haben wir frische Milch getrunken und selber gemachten Zopf gegessen. Eine Gruppe konnte mit dem Bauern eine Kuh melken und die andere Gruppe ist mit der Bäuerin zum
Hühnerstall gegangen und dann haben wir gewechselt.

Wir haben uns dann bedankt und verabschiedet, wären aber gerne länger geblieben.

Nora, Khalid, Zora, Cla und Kleontina und alle Kinder der dritten Klasse mit Frau P.Sägesser und Frau M.Sossai

Fotos sind hier zu finden.

042

Erster Schultag

Am 22. August war es soweit. Nach sechs Wochen Sommerferien starteten die Schülerinnen und Schüler mit den Lehrpersonen ins neue Schuljahr. Mit einem besonderen Ritual wurden die 1. Klässler begrüsst. Danach gab es Kaffee und Gipfeli für die Eltern bei wunderschönem Wetter.

Wir wünschen allen ein ereignis- und lehrreiches Schuljahr 2016/17! Weitere Bilder gibts hier.

1. schultag

Schulhaus Grenzhof mobile

Logo vslu mobile transparent